1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1)
Loading...

Haka tanzen

Ka mate Ka mate
Ka ora Ka ora
Ka mate Ka mate
Ka ora Ka ora

Tenei Te Tangata Puhuruhuru
Nana i tiki mai whakawhiti te ra
Upane Upane
Upane Kaupane
Whiti te ra

Es ist der Tod. Es ist der Tod.
Es ist das Leben. Es ist das Leben.
Es ist der Tod. Es ist der Tod.
Es ist das Leben. Es ist das Leben.

Das ist der haarige Mann, der bewirkt hat, dass die Sonne wieder für mich scheint.
Hoch die Leiter, hoch die Leiter.
Hoch hinaus!
Die Sonne scheint!

Eine mir bisher unbekannte Initiation wartet auf mich am Ufer des Mains. Mein Tutor Heiko führt mich an die Spitze einer Insel inmitten des Flusses. Er teilt das Ritual des Haka Tanzes mit mir. Das ist ein traditioneller Tanz der Maoris – der Ureinwohner Neuseelands. Etwas in diesem Tanz fasziniert mich.

Sofort spüre ich die Qualität, meine Energie zu mir zurückzunehmen – mir mein Leben zurück zu erobern. Ich will vollständige Verantwortung für die Wiederherstellung meiner Inkarnation übernehmen, was immer das auch bedeuten mag. Ich fühle immer noch Leben in meinen Adern und ich frage mich oft, was in mir vorgeht. Etwas ist aus der Balance geraten in vielfacher Weise und mein Körper ist der Spiegel.

Zusammen mit dem Haka wird eine Geschichte erzählt, eine Geschichte, die tief in meine Zellerinnerung sinkt. Da gibt es mehr, das erforscht werden will.

ICH GEHE JETZT FÜR MEINE HEILUNG UND DIE HEILUNG DER ERDE.
ICH GEHE JETZT FÜR MEINEN ÜBERGANG IN EINE GESUNDE LEBENSFORM FÜR MEINE SEELE.

Kommentar verfassen