Neue Weltsicht

Cima_da_Conegliano,_God_the_Father
Attributed to Cima da Conegliano [Public domain], via Wikimedia Commons

In den letzten 2000 Jahren war die Menschheit geprägt von der Geschichte eines Gottesbildes, das das Christentum geformt hat. Gott stand im Mittelpunkt – der Mensch war das Kind des Schöpfergottes. Das Weltbild des christlichen Abendlandes. Durch die aufkeimende Wissenschaft kam ein eher mechanistisches Menschenbild zu tragen und veränderte die Position des Menschen gegenüber eines Gottes und gegenüber der Natur drastisch.

Da_Vinci_Vitruve_Luc_Viatou

Da Vinci Vitruve Luc Viatour“ by Leonardo da VinciOwn work www.lucnix.be. 2007-09-08 (photograph).

Dieser Mensch befreite sich vom Vater Gott und trat in die Pubertät ein. Er erforschte die Materie, dann das menschliche Verhalten. Westliche und östliche Philosophien trafen sich. Das Bild des Menschen des 21.Jahrhunderts veränderte sich. Eine starke Individualisierung des einzelnen Menschen war die Folge dieser Entwicklung und brachte ein Gefühl von Trennung mit sich.

hs-2006-01full

NASA,ESA, M. Robberto (Space Telescope Science Institute/ESA) and the Hubble Space Telescope Orion Treasury Project Team

Heute stehen wir vor dem Phänomen der Quantenphysik. Ob sich daraus ein neues Weltbild entwickelt, bleibt abzuwarten. Bisher wissen wir, dass unser Erleben davon abhängt, an welche Vorstellung von Ereignissen wir glauben. Dieses Wissen kann uns befreien von Glaubenssätzen und bringt uns zurück in den Fluss und das Einssein allen Lebens. Wir sind nicht nur Teil der menschlichen Spezies. Wir sind Teil der Natur. Wir sind Teil des Kosmos. Damit aber nicht genug. Je nach unserer Vorstellungskraft schaffen wir Realitäten. Können wir bald Erfahrungen wählen und bestimmen.

Sowohl im Makrokosmos wie auch im Mikrokosmos erkennen wir neue Zusammenhänge. Felder werden wichtig und steuern das Miteinander. Wie fühlt es sich an, Teil dieses großen Prozesses zu sein, der sich Evolution nennt? Bestenfalls lebendig. Täglich schreiben wir Geschichten und Geschichte.

In naher Zukunft werden wir Geschichte neu schreiben – BEWUSST mit unseren Leben cokreieren – nicht nur als Individuen, sondern als gesamte Menschheit.

Übung:
Klicken Sie auf das Bild des Orion-Nebels und fokusieren Sie einen Punkt auf dem Bild. Lassen Sie den Kosmos zu Ihnen sprechen. Wie fühlt es sich an, Teil dieser grossen Evolution zu sein?