I m    G e i s t e    d e s    F U J I - M a n i f e s t s

Autor: Markus

Krisenmanagement nach Plan

Krisen sind Alltag geworden. Sie lösen einander fast lückenlos ab und lassen dem Medienkonsumenten keine Verschnaufpausen. Covid-19 ist eine Krise der Superlative. Die Ausbreitung des Virus wird derzeit von den Verordnungen der Regierung in Schach gehalten. Wille und finanzielle Mittel stehen zur Verfügung. Doch Krisen erzeugen Angst und beinhalten auch eine gewisse Faszination. Auch Wachstumsschübe werden Krisen nachgesagt.

Corona-Virus konfrontiert die Menschheit

Welches Ereignis hätte in so kurzer Zeit, die gesamte Erdbevölkerung erfassen und zur Solidarität über Ländergrenzen hinweg aufrufen können? Das medizinische System steht vor einer Herausforderung. Eine Pandemie mit unbekanntem, weltweitem Ausmaß auf Länder und Gesellschaften führt dem Menschen seine Verwundbarkeit vor Augen.

Aktivierung der Selbstermächtigung

Ein Prozess führt ins Neue und der braucht jeden kreativen Impuls und die Überprüfung in der Realität. Es sind mögliche Schritte, die wir gehen können in Richtung einer nachhaltigeren Lebensweise. Können wir anerkennen, dass die Menschheit einen Grad von Macht erreicht hat, der die ganze Biosphäre gefährden und auslöschen kann. Erklären wir uns bereit, verantwortlich mit unseren Ressourcen umzugehen? Es geht um Ermächtigung, um Selbstermächtigung.