Bild: Markus Werner ©

Sehnsucht Menschsein

Die Liste der Herausforderungen ist lang. Die menschliche Rasse steht besonderen Herausforderungen gegenüber seitdem sie das Zeitalter des Anthropozäns betreten hat. Genauso lang ist die Liste der Werkzeuge, die überall angewandt werden, um unser System, mit Dingen, Menschen und dem Planeten umzugehen, zu erhalten.

Einmal mehr dürfen wir ein Weltbild erfinden, das unsere aktuellen Erfahrungen und modernen Erkenntnisse widerspiegelt. Wir sind aufgefordert, uns Menschen einen Platz im Gleichgewicht mit allem Lebendigen zuzuweisen, der nachhaltig ist im Hinblick auf zukünftige Generationen.

Warum aber scheinen die Bemühungen um eine neue nachhaltige Form der menschlichen Präsenz auf der Erde so schwierig umsetzbar?

Ich verlasse meinen Alltag. Ich gehe auf eine Reise ohne Ziel. Ich lerne Gemeinschaften kennen. Ich interviewe Menschen, die sich mit der Zeitqualität beschäftigen.

Was bedeutet Menschsein heute?

Mir wird eine chronische Bluterkrankung diagnostiziert. Die Medizin spricht von Blutkrebs. Covid-19 erschüttert die Menschheit.

Ich lerne Grundlegendes über mein Menschsein. Ich erforsche Bewusstsein.
Ich entdecke eine Sehnsucht in mir: ein Gefühl – ein Wissen – eine Ahnung.

Lasst uns zusammen schauen, wo wir als Menschheit stehen und wohin wir gehen wollen.

Zu den Terminen